Dienstag 11 Dez 2018

 

 

Metall-Recycling


Zurück

 

       

Das neue im Juni 2007 eröffnete Carl Knoblauch Metall-Recycling-Zentrum ist umwelttechnisch und logistisch auf dem aktuellsten Stand.


Hier werden metallische Wertstoffe aller Art recycelt.

Mitten im „Alten Industriegebiet“ in Heilbronn wurde im Juli 2007 das neue CARL KNOBLAUCH Metall-Recycling-Zentrum eröffnet.


Auf 10.000 qm versiegelter und entwässerter Fläche entstand ein Gelände, das umwelttechnisch und logistisch aum dem allerneuesten Stand ist.

Hier werden Metallschrotte angenommen, zerkleinert, sortiert und von Fremdstoffen befreit.

Stahlschrott, Mischschrott, Edelstahlschrotte, Träger-
und Abbruchschrott, aber auch Metallschrotte aus Aluminium, Messing, Kupfer, Zinn, Zink, Blei, etc. werden von unseren kompetenten Mitarbeitern so zu wieder verwertbaren Rohstoffen gemacht.

Eben „Recycling“ in Reinform.


Unsere Kunden sind Bauunternehmen, Metall verarbeitende Betriebe wie Schlossereien und Stahlbauer, sammelnde Händler und Privathaushalte.


Mit präzisen, digitalen Waagen stellen wir die angelieferten Mengen fest. Die Einkaufspreise für das angelieferte Material orientieren sich an den Notierungen der „London-Metall-Exchange“ (LME-Notierung) und an den Einkaufspreisen der europäischen Stahlwerke.